Numerische Strömungsmechanik (B4)

Suche


Übersicht

Die Forschungsgruppe beschäftigt sich mit der Entwicklung und Anwendung von Methoden zur numerischen Lösung der strömungmechanischen Grundgleichungen. Die Schwerpunkte der Forschung lassen sich wie folgt aufgliedern: Finite-Volumen-Verfahren zur Berechnung von Strömungen in komplexen Geometrien, Mehrgitterverfahren zur Konvergenzbeschleunigung bei iterativer Lösung gekoppelter Gleichungssysteme, Implementierung und Test von Turbulenzmodellen, Large-Eddy-Simulationen, Direkte Numerische Simulationen, Fluid-Struktur-Wechselwirkungsprobleme, Mehrphasenströmungen und Entwicklung und Anpassung von Berechnungsverfahren zum Einsatz auf Parallel- und Vektorparallelrechnern.

Die entwickelten Berechnungsverfahren werden sowohl zur Untersuchung grundlegender physikalischer Phänomene als auch zur Lösung von Problemen in praktischen Anwendungen eingesetzt. Durch den kombinierten Einsatz von Berechnungs- und Meßverfahren lassen sich, speziell bei Parameterstudien und Optimierungsaufgaben, die zeit- und kostenaufwendigen experimentellen Untersuchungen erheblich reduzieren. Durch die Einbeziehung des technisch wissenschaftlichen Hochleistungsrechnens wird die Nutzung von Strömungsberechnungsprogrammen forciert.

[Strömung über eine zurückspringende Stufe / Turbulente Strömung in einem Rührbehälter /Turbulente Flügelumströmung]

Nach oben