Elemente

Suche


Physik der Turbulenz und Turbulenzmodellierung

Dozent/in

apl. Prof. Dr.-Ing. habil. Jovan Jovanovic

Angaben

v-Übung, 3 SWS, ECTS-Studium, ECTS-Credits: 5, Evaluation, Unterrichtssprache E, Vorlesung 2 SWS Übung 1SWS. Die Übung findet am Ende des Semesters zur Prüfungsvorbereitung statt.

Zeit und Ort:

  • Fr 10:00-12:00 Uhr, KS I

Studienfächer / Studienrichtungen

WPF CE-MA-TA-TFD 7 (ECTS-Credits: )
WPF CBI-MA 123 (ECTS-Credits: )
WPF CEN-MA 123 (ECTS-Credits: )

Voraussetzungen / Organisatorisches

Strömungsmechanik I

Inhalt

Im Rahmen der Vorlesung werden praktisch einsetzbare Methoden zur Berechnung allgemeiner turbulenter Strömungen vorgestellt.

Ausgangspunkt sind die Navier-Stokes-Gleichungen, die formal hergeleitet und anschließend zeitgemittelt werden.

Die durch die Mittelung auftretenden Zusatzterme werden physikalisch interpretiert und gebräuchliche mathematische Modelle (Turbulenzmodelle) zur Beschreibung dieser Terme eingeführt.

Die Anwendung der vorgestellten Turbulenzmodelle auf für die Praxis relevante turbulente Strömungen, wie z.B. Grenzschichten, Freistrahlen etc. wird im Detail diskutiert.

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 12