Elemente

Suche


Strömungsmechanik I

Dozent/in

Prof. Dr. Andreas Wierschem

Angaben

Vorlesung, 2 SWS, ECTS-Studium, ECTS-Credits: 5, Evaluation, Unterrichtssprache Deutsch

Zeit und Ort:

  • Di 14:15-15:45 Uhr, HH

Studienfächer / Studienrichtungen

WF CE-BA-TW 56789ABCDEF (ECTS-Credits: )
WPF MB-BA-FG9 3456 (ECTS-Credits: )
WPF MB-MA-FG9 123 (ECTS-Credits: )
WPF MB-DH-FG8 567 (ECTS-Credits: )
WF MB-DH 56789A (ECTS-Credits: )
PF ET-BA 4 (ECTS-Credits: )
WPF CE-BA-TA-TFD 5 (ECTS-Credits: )
PF CEN-BA 4 (ECTS-Credits: 5,0)
PF CBI-BA 4 (ECTS-Credits: 5,0)

Voraussetzungen / Organisatorisches

Grundwissen in Mathematik und Physik für Ingenieure.
Vorlesung und Übungen werden in Deutsch gehalten.

Inhalt

Die Vorlesung stellt eine Einführung in die Strömungsmechanik dar. Es werden Grundbegriffe behandelt und die wichtigsten Grundgesetze abgeleitet und angewendet.

In der Vorlesung werden kontinuumsmechanische Grundlagen, Strömungskinematik, Bilanzgleichungen, Hydrostatik, Grundlagen der Ähnlichkeitstheorie, Bernoulli-Gleichung etc. behandelt.


Strömungen werden auf ihr Deformationsverhalten hin analysiert. Die Grundgleichungen wie Kontinuitäts- und Navier-Stokes-Gleichung werden hergeleitet und deren Lösungen für grundlegende Strömungsformen werden vorgestellt.

Die Berechnungen von Kräften in Folge von Strömungsvorgängen werden anhand der integralen Impulsgleichung angegeben und der Einsatz der Endgleichung erläutert.

Aufbauend auf den Grundgesetzen wird die Hydrostatik als Sonderfall der Strömungsmechanik behandelt. Anhand zahlreicher Beispiele wird die Anwendung der hydrostatischen Grundgesetze verdeutlicht.

Zudem werden mit Hilfe von Größenordnungsbetrachtungen Grenzfälle der Navier-Stokes-Gleichung behandelt. Die Bernoulli-Gleichung wird abgeleitet und in zahlreichen Beispielen angewendet.

Übungen ergänzen die Vorlesung. Studenten werden angeleitet, das erhaltene Wissen zur Lösung strömungsmechanischer Probleme anzuwenden.

ECTS-Informationen

Title:

Fluid mechanics for mechanical engineering and energy technology

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 194